CNY PLN ZAR RUB AUD CAD CHF £ US$

Fiesole 4400

Anfrage an Eigentümer

Reservieren Sie per per request code

Gutshof - Toskana - Florenz - Fiesole

Schlafplätze: 11  Mindest. Tag. 95

Schwimmbad

Gesprochene Sprachen:

Gesprochene Fremdsprache, Englisch Gesprochene Fremdsprache, Französisch Italienisch gesprochen
die Umgebung und amneldung

Gutshof: die Umgebung und amneldung

Gutshof die Umgebung und amneldung

Unser Bauernhof ist ein Ort, der Euch durch seine überragende Lage faszinieren wird. In ruhiger Position ausserhalb der Stadt, aber doch so nahe an allen bekannten Orten dieser Region. In der Nacht kann man von der Landstrasse aus die Lichter von Florenz sehen, glitzernde Edelsteine wie von einem exzentrischen Künstler aneinandergefügt hauchen diesem Panorama Leben ein: "das ergreifendste Panorama der Welt" wie ein bekannter Anthropologe sagte. Unser Eigentum ist ideal sowohl als Erholungsurlaub, als auch als Ausgangspunkt für die vielen Ausflugsziele, die diese Gegend bietet. Florenz allein, wenige Kilometer entfernt und mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, bietet eine grosse Vielfalt für einen Urlaub im Zeichen von Kunst und Kultur, aber auch die anderen toskanischen Kunststädte sind in ca. 50 - 60 Minuten mit Auto oder Bus zu erreichen. Die Umgebung von Fiesole wird von vielen Villen aus der Zeit der Renaissance charakterisiert, heute beliebte Sommerresidenzen angesehener Persönlichkeiten, durch die Nähe der Stadt. Das Klima ist besonders angenehm, da immer ein frische Brise weht.  Fiesole, zwischen den Hügeln des S. Francesco und des S. Apollinare eingebettet, ist eine der beliebtesten Lokalitäten der Umgebung. Die Aussicht von hier oben wurde von einem Schriftsteller folgendermassen ausgedrückt: "...was man hier sieht ist einzigartig auf der Welt. An keinem anderen Ort ist die Natur so eindrücklich, anmutig und zart. Der Gott, der diese Hügel erschuf, war ein Künstler, ein Goldschmied, ein Münzpräger, ein Bildhauer ... Diese Landschaft hat die Schönheit einer antiken Münze oder eines wertvollen Gemäldes. Es ist ein gut dosiertes Meisterwerk".

Gutshof die Umgebung und amneldung

Die ganze Umgebung lädt zu interessanten Ausflügen ein, bei denen die Kunst und Natur nie zu kurz kommen. Zum Beispiel in der Nähe des steht das Castello di Vincigliata aus dem XII Jahrhundert, einst restauriert von einem englischen Lord und heute im Besitz eines Künstlers. Mit seinen mittelalterlichen Mauern scheint es die umliegenden Hügel zu bewachen. Vom Dorf ab schlängelt sich ein 2-stündiger Weg bis nach Maiano und seinen Steinbrüchen, die einst sogar Michelangelo besucht hat um mit seinen Jugendfreunden als Steinmetz zu arbeiten. Der Weg führt vorbei an Monte Ceceri, wo Leonardo da Vinci seine Flugexperimente situierte. Für Wander- und Trekking-Freunde gibt es auf den umliegenden Hügeln Routen (CAI), die in kurzer Zeit zu den faszinierensten Zielen führen: Das naheliegende Kloster Monte Senario, das Heiligtum der Madonna del Sasso aus dem XII Jahrhundert und viele andere geschichtsreiche Orte an denen der aufmerksame Turist den Spuren der Vergangenheit folgen kann. Ein Muss ist Fiesole, das in 6/7 Kilometer Entfernung liegt, Land der fleissigen Etrusker, die schon vor dem Entstehen von Florenz an den Ufern des Arno gelandet sind. Zu geniessen Stück für Stück, sowohl wegen der römischen und etruskischen Hinterlassenschaften, als auch wegen der verstreuten Monumente wie der Dom, dem Schutzpadron San Romolo geweiht und der Konvent San Domenico, erbaut im Jahr 1400. Oder auch die Abtei Fiesolana mit seinem eleganten Kloster aus der Renaissance, wo sich Cosimo de' Medici ein Appartement erbauen liess, in dem er viele Schriften sammelte, die heute in der Biblioteca Laurenziana aufbewahrt werden.  In Fiesole entstand 1753 die erste Agraruniversität in Europa, die Accademia dei Georgofili. Zahlreiche Ausstellungen künstlerischer und kultureller Art begleiten das ganze Jahr den Aufenthalt der Besucher. Besonders im Zeitraum zwischen Mai und September jagt ein Event den anderen, wie z.B. der fiesolanische Sommer, in dem Ausstellungen, Ballet, Theater und Filme zahlreiche Besucher, auch aus Florenz, zur Piazza Mino locken, auch um die Erfrischung der umliegenden Hügel zu geniessen.

Gutshof die Umgebung und amneldung

Bevor Sie beginnen
Unser Klima und Boden frei von spezifischen Risiken. Wir empfehlen jedoch, halten ein umsichtiges Verhalten und sie ein paar einfache Vorsichtsmaßnahmen vor dem Start der Wanderung
Wir bieten vier Hauptrouten:
Reiseroute 1 : Poggio Pratone
Reiseroute 2 : Montesenario
Reiseroute3 : Fiesole
Reiseroute 4: Ortaglia


Gutshof die Umgebung und amneldung

Anfrage an Eigentümer

Reservieren Sie per per request code