Pädagogische Bauernhöfe in Italien


Ferien in Italien in pädagogischen Bauernhöfen

  • Check-in:
    Check-out:
  • X
  • 2 Erwachsene
    0 Kinder

Seit 20 Jahren wählen wir die besten Bauernhöfe, B&B und Villen für Ihren Urlaub in der Natur aus!

  • Infos und Beschreibung

    • Unser Angebot umfasst auch eine Auswahl an pädagogischen Bauernhöfen : Die Echtheit des Landlebens ist für kleine Besucher bekannt, die alle Tiere auf dem Bauernhof kennen und sie füttern, wobei sie Spaß an der frischen Luft haben.

      Die pädagogische Farm , die von Familien mit Kindern immer ... Mehr ansehen

Ferien in Italien in pädagogischen Bauernhöfen

Schauen Sie sich unsere vollständige Liste der Unterkünfte an: Ferien in Italien in pädagogischen Bauernhöfen

Surfen Sie nach Region: - Pädagogische Bauernhöfe in Italien

Schauen Sie sich die verwandten Artikel an - Pädagogische Bauernhöfe in Italien

Nehmen Sie unseren Rat an!

Werfen Sie einen Blick auf unseren vollständigen Reiseführer mit Reisetipps

Infos und Beschreibung

Unser Angebot umfasst auch eine Auswahl an pädagogischen Bauernhöfen : Die Echtheit des Landlebens ist für kleine Besucher bekannt, die alle Tiere auf dem Bauernhof kennen und sie füttern, wobei sie Spaß an der frischen Luft haben.

Die pädagogische Farm , die von Familien mit Kindern immer beliebter wird, ist ein Agrotourismusunternehmen, das sich durch seine Lehrtätigkeiten auszeichnet , die von speziellem Personal durchgeführt werden, das sich hauptsächlich an Kinder und Jugendliche richtet. Die Qualifizierung der Didactic Farm wird von den Regionalverwaltungen auf der Grundlage der Einhaltung bestimmter Parameter, die in der "Qualitätscharta" festgelegt sind, erteilt.

Die ersten Educational Farms wurden in den skandinavischen Ländern entwickelt, um den Bewohnern der Stadt das Landleben näher zu bringen. Von hier aus wurde dieser Bauernhof dann in den Ländern des Mittelmeerraums verbreitet und kam Anfang der 70er Jahre in Italien an.

Farmhouse in Educational Farm: Aktivitäten für alle

Die Bildungsfarmen sind Bauernhöfe für Kinder , die Aktivitäten organisieren, die sich hauptsächlich an Kinder und Jugendliche richten und von qualifiziertem Personal durchgeführt werden . Grembiulino im Leben und ein großes Verlangen in der Küche: Ihre Kinder nehmen an Aktivitäten teil, die typisch für die Landwirtschaft sind, wie das Sammeln von Obst und Gemüse, die Verarbeitung von Rohstoffen, die Herstellung von echten Produkten, die Pflege von Tieren, um das Bewusstsein für das Umwelterbe und die landwirtschaftliche Welt zu schärfen, Respekt für die Umwelt und die Tiere zu entwickeln und sie zu einem kritischen Konsum zu erziehen, der die Begriffe Saisonalität und Typizität vermittelt.

Es fehlt jedoch nicht an Möglichkeiten, die ganze Familie in Kontakt mit der landwirtschaftlichen Welt zu bringen und einen Urlaub mit Kindern in einem pädagogischen Bauernhof zu einem pädagogischen Erlebnis für die ganze Familie zu machen. Eltern können sich entspannen oder an Aktivitäten mit ihren Kindern teilnehmen, Kinder können joggen und sich auf den großen Grünflächen vergnügen. Sie verbringen ein paar Tage in Kontakt mit der Natur in einer echten Bildungsfarm .

Wenn Sie Ihren Kindern einfache und aufrichtige Freuden entdecken oder wiederentdecken möchten, frische Luft atmen lassen, gesundes Essen essen und im Grünen laufen möchten, um sie auf eine neue Art anzuregen, werfen Sie einen Blick auf unsere Vorschläge für Didactic Farms in Italien.