Friaul-Julisch Venetien Agriturismo - Ihr Appartement, Ihr Friaul-Julisch Venetien sort, ein Ferienhaus im Grünen

  • Wählen Sie Ihr Reiseziel
  • Daten stornieren [X]
  • 2 Erwachsene
    0 Kinder
[X] Schließen
  • Wählen Sie Ihr Reiseziel
  • -
  • Check-in - Check-out
  • -
  • 0
  • Wählen Sie Ihr Reiseziel
  • -
  • Check-in - Check-out
  • -
  • 0

Appartements, Ferienhäuser, Aufenthalt Friaul-Julisch Venetien


Friuli Venezia Giulia war schon immer die Brücke zwischen Ost und West, und Triest, die Hauptstadt der nordischen Region Italiens, war das Zentrum dieser Mitteleuropäischen Kultur der Vergangenheit. Wenn Sie auf einen Urlaub in Friuli Venezia Giulia aus sind und Triest besuchen, verpassen Sie nicht den Piazza Unità d'Italia, den Zentralplatz der Stadt, eine erstaunliche und riesige Art Terrasse, die das Meer überschaut: Miramar Schloss und die Schlösser sollten auch erwähnt werden: an einer hohen Klippe über dem Meer, befinden sich diese zwei atemberaubenden Schlösser nur wenige Kilometer von Triest entfernt.

Weitere sehenswerte Orte im Friaul sind Grado (8200 Einwohner) auf der Düne zwischen der 2. großen Lagune Italiens (nach Venedig) und der offenen Adria gebaut. Grado wurde im 2. Jh. v.Chr. als Seehafen für die Stadt Aquileia gegründet. Sehenswert die die Hauptkirche Sant’Eufemia aus der Zeit der Völkerwanderung. Aus dem 6. Jh. stammt auch die etwas kleinere Basilika di Santa Maria delle Grazie.
Aquileia war in der Antike die mächtigste Wirtschaftsmetropole Norditaliens mit 100.000 Einwohnern. Geblieben sind 3500 Einwohner, einige Ausgrabungsfelder, einige Museen und – in der frühchristlichen Basilika einer der bedeutendsten Bodenmosaiken Italiens.
Östlich von Udine und bereits nahe der slowenischen Grenze liegt Cividale del Friuli mit bemerkenswerter Kunst aus langobardischer Zeit («Tempietto longobardo» am Dom Santa Maria in Valle).

Unter all den Naturschönheiten, die Sie während Ihres Urlaubs in Friuli Venezia Giulia genießen dürfen, empfehlen wir Ihnen sehr die Grotta Gigante in Sgonico (Große Höhle auf Deutsch) zu besichtigen, sie ist die größte Touristenhöhle in der Welt, die im Guinness Buch der Rekorde steht. Sie können einen geplanten Besuch mit Experten planen, um den 120 Meter langen, unterirdischen Weg zu erleben…den Sie nicht so schnell vergessen werden!

Für all diejenigen, die nach Wanderwegen während ihres Urlaubs in Friuli Venezia Giulia schauen, empfehlen wir die Pfade des Ersten Weltkriegs, Rundreisen die Carso kreuzen (Karst auf Deutsch, eine Kalksteinregion, die sich nach Slowenien und den Nordosten Italiens erstreckt), einer der Orte, wo der Erste Weltkrieg stattfand, zu entdecken.