Pisa, Volterra: Agriturismo - Ihr Apartment, Agriturismo, Ferienwohnung in typisch toskanischer Landschaft

  • Check-in:
    Check-out:
  • X
  • 2 Erwachsene
    0 Kinder
[X] Schließen
  • Wählen Sie Ihr Reiseziel
  • -
  • Check-in - Check-out
  • -
  • 0

Apartments, Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Agriturismi in der Natur zwischen Pisa und Volterra


Im Mittelalter war Pisa eine der vier Seerepubliken Italiens. Heute ist Pisa die Stadt des Schiefen Turmes (12. Jh.), der zusammen mit dem Dom aus Carrara-Marmor (11. Jh.), dem Baptisterium (12. Jh.) und dem Camposanto die Piazza dei Miracoli bildet, die zum UNECO Weltkulturerbe gehört. Pisa ist heute, wie schon zu Zeiten Galileis, eine ausgewiesene Universitätsstadt.

Die alte Etrusker-Stadt Volterra ist ein Zentrum der Alabster-Verarbeitung und bietet Architektur ab der etruskischen Epoche mit der Porta all’Arco (4. Jh. v. Chr.), das Teatro Romano aus der Zeit des Augustus und den römischen Thermen, dem Dom (12. Jh.) oder den Palazzo Incontri-Viti (16. Jh.). Das Museo Etrusco Guarnacci birgt Etrusker-Kunst wie die Alabaster-Urnen

Eine sehr empfehlenswerte Sehenswürdigkeit ist das Naturhistorische Museum der Universität Pisa in den Mauern des alten Kartäuserklosters Certosa di Calci mit Exponaten seit dem 15. Jh..

Der Natur-Park von San Rossore zieht sich im Westen Pisas bis zum Meer und bietet sich zur Erkundung durch Wandern und mit dem Fahrrad an.

Die ländlich geprägte, typisch toskanische Landschaft ist Grundlage für die exzellente toskanische Küche, mit z.Bsp dem Trüffel von San Miniato, den Olivenölen.mit Verkauf direkt im Frantoio (Ölmühle), sowie den Weinen aus den schweren Böden der Toskana.

Ob für ein Wochenende oder länger, wählen Sie Ihre perfekte Unterkunft unter Bauernhöfen, Agriturismi, Ferienhäusern und Bed & Breakfasts, die wir Ihnen anbieten.

Strukturen in Evidenz - pisa

Alle ansehen