Sizilien, Palermo, Cefalù, Agriturismo - Ihr Apartment, Ferienwohnung im Norden Siziliens

  • Wählen Sie Ihr Reiseziel
  • Daten stornieren [X]
  • 2 Erwachsene
    0 Kinder
[X] Schließen
  • Wählen Sie Ihr Reiseziel
  • -
  • Check-in - Check-out
  • -
  • 0
  • Wählen Sie Ihr Reiseziel
  • -
  • Check-in - Check-out
  • -
  • 0

Apartments, Ferienwohnungen in Bauernhäusern oder Frühstückspensionen um Palermo und Cefalù


Auch die Provinz Palermo bietet sowohl außergewöhnliche Kulturgüter, als auch Strände und bergige Landschaften für Outdoor-Sport. Eine Ferienwohnung im Agriturismo ist eine gute Ausgangsbasis für Besichtigungen der Sehenswürdigkeiten in Palermo und gleichzeitig Erlebnisse in der Natur.

Palermos Altstadt ist Weltkulturerbe und zeugt von den jeweils arabischen, normannischen und staufischen Herrschern. Aus späteren Phasen dominiert der Barock, aber auch Gotik und Jugendstil („stile Liberty“). Die Kathedrale im arabisch-normannischen Stil stammt aus dem 12. Jh. und birgt die Gräber der Stauferkaiser Heinrich VI. und Friedrich II. Ebenfalls aus dieser Zeit stammt der Palazzo Reale und die Chiesa San Giovanni degli Eremiti.

Palermo's Operhaus Teatro Massimo Vittorio Emanuele ist mit 1300 Plätzen das größte Operhaus Italiens und wurde Ende des 19. Jh. fertig gestellt. 2018 war Palermo Kulturhauptstadt Italiens.

Unweit Palermos liegt Monreale mit seiner weltberühmten Kathedrale mit byzantinischen Mosaiken (6340qm!), sowie weiter östlich die Stadt Cefalù. Auch dessen Kathedrale ist wie die in Monreale Weltkulturerbe. Oberhalb von Monreale liegt die sehenswerte Abtei San Martino delle Scale. Das Kloster kann täglich besichtigt werden. Führungen sind nach Absprache möglich.

Die Gebirgskette der Madonie direkt im Süden von Cefalù erhebt sich bis in fast 2000m Höhe. Berühmt der 148 km lange Rundkurs der Targa Florio Rallye als Bergrennen für historische Autos durch die Madonie. Im artenreichen, mediterranen Wald der Madonie gedeihen u.a. Kork- und Steineichen, Ulmen und Stechpalmen. Die Madonie wurden deshalb zum Naturpark erklärt. Diese mediterrane Berglandschaft ist ein herrliches Gebiet für Trekking-Touren, Mountain-Biking und Reiten. Es gibt sogar einen Golf-Platz.
Spektakulär auch die Durchfahrt der Tiberio-Schlucht (Gola di Tiberio) im Schlauchboot.

Der schöne Strand von Mondello nördlich Palermo erstreckt sich auf 1,5 km zwischen den beiden Bergen Monte Pellegrino und Monte Gallo. Der Monte Pellegrino ist per Bus oder Pkw erreichbar und ist ein Super Aussichtsplattform. (Der Gipfel ist wegen Sendeanlagen gesperrt.)

Als kulinarische Besonderheit probieren Sie die Caponata und die Arancini.

Schauen Sie sich unsere Angebote zu Bed & Breakfasts und Agriturismo in Sizilien an!

Die «Neu Zürcher Zeitung» berichtet vom neu zu besichtigenden Palazzo Conte Federico, im 16. Jh. auf den antiken punisch-römischen Stadtmauer unter Einbeziehung der mittelalterlichen Mauer errichtet. Der langgezogene, gekrümmte Grundriss führt den Mauerverlauf nach.