Pordenone, Ferienwohnungen, Apartments, 4-Sterne-Hotel bei Pordenone im Friaul-Julisch Venetien

  • Wählen Sie Ihr Reiseziel
  • Daten stornieren [X]
  • 2 Erwachsene
    0 Kinder

Ferienwohnungen, Apartments, 4-Sterne-Hotel bei Pordenone im Friaul-Julisch Venetien


Pordenone liegt in einer Ebene im westlichen Friaul am Fluss Noncello und hat ca. 50.000 Einwohner. Die Altstadt zieht sich entlang des Corso Vittorio Emanuele II. und vermittelt ein historisches Stadtbild: Gotische Palazzi, Stadtpaläste aus der Renaissance mit Geschäften unter den Arkaden.

Zwischen 1278 und 1508 stand die Gegend um Pordenone unter habsburgischer Verwaltung und gehörte danach zu Venedig. Mit Caorle (Kathedrale 11. Jh., venezianischer Flair) und der Lagune mit Venedig war Pordenone bis Anfang des 19. Jh. über ein Fluss- und Kanalsystem verbunden, was zu Wirtschaftskraft der Stadt beitrug. Heute ist Pordenone bekannt für seine Haushaltswaren («Zanussi»).

Pordenone liegt nahe an den südlichen Kalkalpen mit entsprechendem Angebot an Wandern und Mountainbiking. Direkt am Alpenrand liegt die Kleinstadt Aviano von dessen Militärflugplatz 1998 das Militärflugzeug startete, das bei Cavalese im Trentino das Tragseil der Seilbahn zum Monte Cermis durchschnitt. Dabei starben 20 Personen in einer abstürzenden Gondel.